Gruppenregeln

(Stand: 13.07.2021)

Du möchtest unserer Facebook-Gruppe beitreten? Bitte lies die Regeln komplett, beginnend mit Gruppenthema.

Du bist schon in der Gruppe und möchtest nur etwas nachlesen? Schnell zum gewünschten Abschnitt:

  1. Gruppenthema
  2. Mitglieder
  3. Neue Posts
  4. Sensible Inhalte und Trigger/Inhaltswarnungen
  5. Umgangston
  6. Privatsphäre
  7. Haftung der Mitglieder
  8. Haftung der Betreiber
  9. Urheberrecht
  10. Werbung
  11. Ausschluss aus der Gruppe
  12. Hinweis zur DSGVO

 

§1 Gruppenthema

 

Der Gruppenname Selbstbestimmt steril e.V. – Austausch bestimmt das Gruppenthema, d. h. es sind nur Posts und Diskussionen zu Sterilisation und damit verknüpften Bereichen erwünscht: Fragen zum Eingriff und der Zeit danach, Angst vor dem ersten Beratungsgespräch bei Sterilisationswunsch, Erfahrungen mit Gynäkolog*innen, die euch sterilisiert (oder es verweigert) haben, Reaktionen von Freund*innen/Familie usw.

 

Was nichts mit Sterilisation zu tun hat, ist bei uns "Off Topic" (kurz: OT, nicht zum Thema gehörend) und sollte daher nicht in unserer Gruppe diskutiert werden. Ein paar Off-Topic-Themen tauchen oft in Verbindung mit Sterilisation auf, und zu denen haben wir euch passende Facebook-Gruppen rausgesucht:

Kleinere Ausflüge in den Off-Topic-Bereich sind in Ordnung, z. B. wenn sie zur Geschichte der Person dazugehören oder kurz in den Kommentaren erwähnt werden. Wenn ihr einen Beitrag in der Gruppe teilen möchtet, der nichts mit Sterilisation zu tun hat, euch ausnahmsweise aber sehr wichtig für die Gruppe erscheint, kontaktiert bitte zuerst den Admin Selbstbestimmt steril e.V. per PN.

 

Zu zwei Off-Topic-Themen haben wir mittlerweile angepinnte Posts: Endometriumablation und Hysterektomie. Die sind sozusagen für die "schnelle Frage zwischendurch"´.

 

Wir bitten außerdem dringend darum, Ärzt*innen bzw. Praxen/Krankenhäuser nicht namentlich in dieser Gruppe zu nennen und auch keine (ungefähren) Adressangaben zu machen. Dieses Vorgehen hat in einer ähnlichen Gruppe zu großem Unmut bei den Personen geführt, die ohne ihre Zustimmung genannt wurden und über Umwege davon erfahren haben. Das möchten wir unbedingt vermeiden, insbesondere in Hinblick auf eine potenzielle Zusammenarbeit! Das gilt auch für alle Gynäkolog*innen, die schon auf der Karte eingetragen sind. Falls ihr einen Post erstellen wollt, der sich auf eingetragene Gynäkolog*innen bezieht, bezieht euch am besten auf die Stadt, also "die Praxis in Hardheim" etc.

 

 

§2 Mitglieder

 

Voraussetzungen für die Aufnahme in die Gruppe:

  • (ehemaliges) Vorhandensein von Uterus und Eileitern
  • seit mindestens 6 Monaten bei Facebook angemeldet
  • mindestens 18 Jahre alt
  • persönliches Interesse an einer Sterilisation/bereits sterilisiert
  • wahrheitsgemäße Beantwortung der drei Fragen für den Beitritt

Profile, die von mehreren Personen (z. B. von einem Pärchen) genutzt werden, Modelseiten etc. werden nicht aufgenommen. Journalist*innen auf der Suche nach Protagonist*innen erhalten keinen Zutritt. In diesem Fall bitte eine Mail an info(ät)selbstbestimmt-steril.de schicken, dann teilen wir die Anfrage in der Gruppe.

 

Wichtiger Hinweis zu den drei Fragen

Manchmal zeigt uns Facebook eure Antworten nicht an. Falls wir eure Anfrage ablehnen, obwohl ihr alle Fragen beantwortet habt (und die Tiere stimmen), schreibt uns bitte eine Nachricht an unsere Facebook-Seite Selbstbestimmt steril e.V.!

 

 

§3 Neue Posts

 

Posts werden von den Mods freigegeben. Bevor ihr einen neuen Post erstellt, bitte erst:

Falls ihr nach Anlaufstellen in eurer Nähe fragen wollt, die nicht auf der Karte sind, setzt dies in die erste Zeile des Posts: Suche in PLZ xxx, und ersetzt xxx mit den ersten drei Ziffern eurer PLZ. Eure Stadt oder den Landkreis könnt ihr auf Wunsch auch nennen. Für Leipzig sähe das z. B. so aus: Suche in PLZ 041, Leipzig. Danach kommt ganz normal euer Text. Wollt ihr nach existierenden Posts mit PLZ suchen, sucht mit der Suchfunktion nach den ersten drei Ziffern eurer PLZ.

 

Für Österreich und die Schweiz bleiben wir beim vorherigen System: Stadt/Region und #österreich bzw. #schweiz zum Post hinzufügen. Durch die Raute # wird der Post automatisch zum entsprechenden Thema hinzugefügt.

 

Posts zu akuten Schmerzen, Ängsten etc. werden immer freigegeben!

 

Nicht freigegeben werden Posts mit buntem Hintergrund, nicht-themenbezogenen Bildern und Fragen, die es schon häufiger gab und bei denen die Antworten meist dieselben sind: Kosten einer Sterilisation, Heilung von Narben, wann wieder Sex/Sport nach der Sterilisation, Blutung nach der Sterilisation usw.

 

 

§4 Sensible Inhalte und Trigger/Inhaltswarnungen

 

Bei sensiblen Themen wie selbstverletzendem Verhalten, psychischer oder körperlicher Gewalt, erlebtem Fatshaming, Rassismus etc. ist eine Trigger/Inhaltswarnung am Anfang des Posts Pflicht, damit betroffene Personen entscheiden können, ob sie sich diesen Inhalten aussetzen möchten. Das Beispielbild kann vergrößert werden:

Screenshot eines Facebook-Posts in unserer Gruppe mit Beispiel für den Einsatz einer Trigger/Inhaltswarnung bei Text
Beispiel: Trigger/Inhaltswarnung für Text

Triggernde Bilder (Einstichstellen von der OP, Blutergüsse, Kanülen, Nadeln, Blut, Eiter etc.) dürfen nicht im Post selbst, sondern nur als Antwort auf einen Kommentar gepostet werden. So werden sie normalerweise nicht beim Durchscrollen angezeigt, sondern nur, wenn die Antwort auf einen Kommentar geöffnet wird. Eine zusätzliche Warnung am Anfang des Posts ist hilfreich.

Screenshot der Kommentarspalte unter einem Facebook-Post in unserer Gruppe mit Beispiel für den Einsatz einer Trigger/Inhaltswarnung bei einem Bild
Beispiel: Trigger/Inhaltswarnung für Bild

Bitte empfehlt keine verschreibungspflichtigen Medikamente, z. B. Beruhigungsmittel für Menschen, die Angst vor der Vollnarkose haben! Die Einnahme von Medikamenten sollte generell mit den Narkoseärzt*innen abgesprochen werden.

 

Wir bitten außerdem darum, keine Angaben zu BMI, Kombinationen von Körpergröße und Gewicht wie "Ich bin 1,xx m groß und wiege y kg" oder Ähnliches zu teilen.

 

 

§5 Umgangston

 

Seid lieb zueinander!

 

Diskriminierende Aussagen oder Bezeichnungen jeglicher Art (rassistisch, sexistisch, behindertenfeindlich, persönliche Angriffe hinsichtlich Kinderwunsch etc.) werden nicht geduldet – auch nicht in Form von Ironie. Die Mods werden entweder darum bitten, dass der Kommentar editiert wird, oder ihn gleich löschen. Direkte Angriffe auf Personen führen zum sofortigen Ausschluss (s. §11). Wer sich respektlos über Meerschweinchen äußert, kommt auf die stille Treppe!

 

Dasselbe gilt für PNs zwischen Mitgliedern, die sich über die Gruppe kennengelernt haben. Wendet euch im Zweifelsfall per PN an den Admin, da wir die PNs selbstverständlich nicht einsehen können.

 

Nicht alle Personen mit Uterus sind Frauen, beispielsweise nicht-binäre oder trans Männer mit Uterus. Wir bitten euch daher, möglichst nicht von "Frauen/Ladys/Mädels" zu sprechen, sondern auf eine genderneutrale Ausdrucksweise zu achten, um niemanden auszuschließen. Alternativen sind z. B. "Personen mit Uterus" (abgekürzt auch PmU) oder "Menschen mit Sterilisationswunsch", oder ihr lasst solche Formulierungen komplett weg.

 

 

§6 Privatsphäre

 

Wir haben uns für die Form der privaten, sichtbaren Gruppe entschieden. Das heißt für euch:

  • Die Gruppe kann von allen Mitgliedern von Facebook in der Suche gefunden werden.
  • Facebook-Freund*innen sehen aber weder eure geposteten Beiträge, noch dass ihr Mitglied in dieser Gruppe seid (es sei denn, sie sind ebenfalls Mitglied unserer Gruppe).
  • Nur Mitgliedern der Gruppe werden im Newsfeed Meldungen der Gruppe angezeigt.

 Die Verbreitung von Screenshots aus dieser Gruppe (auch anonymisiert!) ist VERBOTEN. Verstöße werden mit dem sofortigen Ausschluss bestraft (s. §11).

 

Weiterführende Infos zum Thema Privatsphäre von Gruppen findet ihr bei Facebook.

 

 

§7 Haftung der Mitglieder

 

Jedes Mitglied ist für seine Postings verantwortlich und haftet dementsprechend. Fahrlässiges Verhalten (z. B. Verletzungen der Persönlichkeitsrechte, Fehlinformationen hinsichtlich medizinischer Fragen) KANN strafrechtlich verfolgt werden.

 

 

§8 Haftung der Betreiber

 

In einem Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten der in dieser Gruppe verlinkten Seiten. Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links") unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Admin und Mods dieser Gruppe übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Websites.

 

Weiterhin übernehmen wir keine Verantwortung für eine falsche medizinische Beratung oder Information. Jede Behandlung sollte individuell mit einem Arzt abgeklärt werden. Admin und Mods dieser Gruppe übernehmen keine Haftung und können in diesen Entscheidungen nicht zur Rechenschaft gezogen werden.

 

 

§9 Urheberrecht

 

Bitte achtet bei dem Posten von Bildern, Videos oder anderen Beiträgen auf das Urheberrecht/Copyright und die Privatsphäre.

 

Bitte kopiert keine Texte, Bilder, Videos etc. aus dem Internet, ohne zumindest eine Quelle anzugeben. Bei Verstößen werden die Postings/Kommentare gelöscht und das Mitglied verwarnt. Bei mehrmaligem Verstoß erfolgt der Ausschluss aus der Gruppe (s. §11).

 

 

§10 Werbung

 

Werbung jeglicher Art, Bitten zur Teilnahme an wissenschaftlichen Arbeiten, Medienauftritten o. Ä., die ohne Abstimmung mit Admin/Mods gepostet werden, ist untersagt. Bei sowas sind wir genervter als ein Elefant mit einem Knoten im Rüssel!

 

Bei Verstößen erfolgt der Ausschluss des Mitglieds (s. §11).

 

 

§11 Ausschluss aus der Gruppe

 

Ausgeschlossen aus der Gruppe wird jede*r, der*die:

  • Admin/Mods blockiert
  • gegen die bereits genannten Forenregeln verstößt

Dieser Ausschluss erfolgt in der Regel mit einer Vorwarnung/Begründung. Falls dies nicht der Fall war, ist eine Nachfrage per PN möglich.

 

 

§12 Hinweis zur DSGVO

 

Wenn ihr diese Gruppe besucht, speichert und verarbeitet Facebook eure Daten.

Mail  info(ät)selbstbestimmt-steril.de

Facebook  Selbstbestimmt steril e.V.

Instagram  selbstbestimmt_steril

Twitter  @myterus

Schutz vor Haftungsrisiken - Prüfsiegel vom Deutsches Ehrenamt e.V.

Eingetragen beim Amtsgericht Leipzig: VR 6857

Finanzamt Leipzig I, Steuernummer: 232/141/11535

Unterstützt von unserer Kooperationsanwältin:

Juliane Reichard